Schlagwort-Archiv: Mobilfunk

joyn Logo

Joyn im Test

Ich habe ja vor gut einem Jahr über RCS-e berichtet. In der Zwischenzeit wurde der Dienst (wahrscheinlich aus Marketinggründen) zu „joyn“ umbenannt.

Verfügbarkeit

Joyn ist schon seit längerem bei Vodafone verfügbar und kann im Vodafone-Netz mit einem joyn-fähigen Gerät bzw. bei Andorid-User per App genutzt werden. Seit 3 Tagen (20.03.2013) ist joyn nun auch im Netz der Telekom und eine iPhone-App verfügbar. Grund genug es für mich zu testen.

Funktionsumfang

Zunächsteinmal: Vom Funktionsumfang kann die joyn-App Weiterlesen

Mobile Boom

Wie wir alle wissen, wurde das D-Netz (Das deutsche Mobilfunknetz) gestern 20 Jahre alt.

Doch wie hat sich das Netz verändert? Ganz klar, heute sind andere Dienste wichtiger als damals. Und die Entwicklung geht weiter – das beste kommt noch!

Die Zahl der mobilen Internetnutzer ist in Deutschland gegenüber dem Vorjahr um rund zehn Prozent gestiegen. Aktuell gegen 24,8 Millionen Handynutzer mobil ins Netz. Der Anteil am gesamten Internet-Traffic ist aber noch gering. Nur 3,9 Prozent des Datenverkehrs gehen auf das mobile Internet zurück. Die heutige Infografik, die in Zusammenarbeit mit der WirtschaftsWoche entstanden ist, bildet die Entwicklung des mobile Web ab.

Hier ist eine Infografik

 

Infografik: Statista

Sport tracking mit Endomondo

Nach langer, langer Zeit habe ich endlich einmal wieder Zeit, einen Blogbeitrag zu schreiben. Es wurde in letzter Zeit ein wenig stressig, unter anderem, weil ich mich auf den Frankenbikemarathon vorbereitet habe. Dort bin ich nur die Kurzstrecke gefahren und habe (man mag es kaum glauben) den 3. Platz in meiner Altersklasse abgeräumt.

Bei meinen Vorbereitungen wollte ich mein neues iPhone 4S mit einbeziehen. Zumal ich an meinem Fahrrad nicht einmal einen Fahrradcomputer hatte. Aber warum einen solchen zulegen, wenn es genug Apps im Appstore gibt, die mit dem eh schon vorhandenen Smartphone das gleiche oder sogar mehr können?

Ich hatte damals schon auf meinem Windows Mobile 6.5 runtastic ausprobiert. Es war damals “State of the Art”. Allerdings musste ich feststellen, dass die Möglichkeiten sehr eingeschränkt wurden und vieles nur mit einem monatlichen Abo freizuschalten war. Einer meiner “Facebook-Freunde” nutzte B.iCycle. Diese war mir aber mit 7,99 Euro zu teuer.

Ebenfalls per Facebook wurde ich auf Endomondo aufmerksam. Und diese  Weiterlesen

HTC One Family ab 2. April in Deutschland erhältlich!

HTC, einer der weltweit führenden Hersteller und Designer von mobilen Innovationen, bringt seine kürzlich auf dem MWC vorgestellte neue Produktfamilie HTC One ab 2. April in Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Läden. Die drei Geräte HTC One X, One S und One V stehen für ein mobiles Premiumerlebnis im ikonischen Design mit überragenden Kamera- und spektakulären Audiofunktionen.

Ansicht des HTC One S, One X und One V von vorne

Die HTC One Family: HTC One S, One X und One V

Weiterlesen

I need you!

I want you Grafik - aus der Werbekampagne der U.S. Army

…und zwar genau dich!

Ein Blog lebt ja bekanntlich von seinen Besuchern. Und es macht einen stolz, auf einen privaten Blog täglich durchschnittlich 300 Besucher zu haben. Diesen März insgesammt bereits 7181 Besucher. Jeder Besucher blieb etwa 4,5 Minuten auf einer Seite und hat durchschnittlich 2,86 meiner Seiten besucht.

Dafür möchte ich mich erstmal recht herzlich bei euch bedanken! Alle Neuleser, und immer wieder zurück kehrende Besucher und natürlich allen E-Mail Abonenten!

Meist habt ihr meine Blogbeiträge einfach nur konsumiert.

Doch jetzt bist du gefordert!

Was wolltest du schon einmal wissen? Hast du eine spezielle Frage zur IT, Technik, Netzgemeinde oder Digisellschaft? Was bewegt dich aus der Technik-Welt am meisten? Welches Gerät soll ich einmal für dich testen?

Alle deine Fragen möchte ich so gut wie möglich und einfach verständlich in einem Blogbeitrag beantworten und erklären.

Schreibe einfach deine Frage unter diesen Artikel als Kommentar oder per Mail an mail@daniel-konrad.com
Natürlich kannst du auch deine Frage per Twitter, Facebook oder Google+ stellen.

Ich bin schon gespannt auf eure Fragen! :)

Bild: Wikimedia EN
This image is a work of a U.S. military or Department of Defense employee, taken or made during the course of an employee’s official duties. As a work of the U.S. federal government, the image is in the public domain.